Direkt zum Inhalt

Grenzmuseum Eisfeld


Das Museum an der ehemaligen Grenzübergangstelle Eisfeld – Rottenbach wurde am 9. November 2014 aus Anlass des 25. Jahrestages der Grenzöffnung für die Öffentlichkeit neu gestaltet. An Hand von Dokumenten, Bildern und Modellen wird anschaulich dargestellt, wie der „kleine Grenzverkehr“ geregelt und überwacht wurde. Aber auch, wie unüberwindbar diese Mauer schien – bis zu jenem 9. November 1989. Die Dauerausstellung im ehemaligen Grenzturm ist täglich geöffnet.

| 98673 Eisfeld Anfahrt | 98673 Eisfeld